Abteilung ANS

Arbeitnehmer*innenschutz - ANS

Unser Ziel ist es, allen Mitarbeiter*innen am Arbeitsplatz ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten und mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln lösungsorientierte Maßnahmen zu setzen. Wir unterstützen Sie mit bestmöglichem Service, um den Arbeitsplatz sicher zu gestalten und Ihre Gesundheit zu schützen und zu erhalten.

Mit unserer Tätigkeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Schaffung und Erhaltung eines grundlegenden Sicherheitsstandards.

Daher ist unser Leitbild: "Durch vorausschauendes Agieren und entsprechende Präventionsmaßnahmen soll ein Höchstmaß an Sicherheit für Sachgüter, geistige Güter und Menschen mit den zur Verfügung stehenden Mitteln gewährleistet werden."

 

Sicherheitsfachkräfte


Wir beraten die Mitarbeiter*innen in allen Fragen zum Thema Arbeitssicherheit und Prävention, dazu zählen unter anderem die Beratung in generellen Fragen der Arbeitssicherheit und der Unfallverhütung, die Ermittlung und Beurteilung von Gefahren, die Gestaltung der Arbeitsplätze und des Arbeitsablaufes, Lärm-, Raumklima-, und Lichtmessungen die Urasuchenermittlung und präventive Vorsorge bei Arbeitsunfällen.

Im Rahmen unserer regelmäßigen Besichtigungen der Arbeitsplätze versuchen wir durch präventive Maßnahmen bzw. Beratungen die Mitarbeiter*innen für diesen Themenbereich zu sensibilisieren und dadurch die Arbeitssicherheit laufend zu verbessern.

 

Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie

Gemeinsam setzen unsere Sicherheitsfachkräfte, Arbeitsmediziner*innen und Arbeitspsycholog*innen entsprechende Präventionsmaßnahmen um die Mitarbeiter*innen bei der Erfüllung ihrer Tätigkeiten zu unterstützen und die Arbeitsplätze an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Wir beraten in allen Fragen zu den Themen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und psychische Belastungen am Arbeitsplatz. Im Rahmen regelmäßiger Besichtigungen der Arbeitsplätze versuchen wir durch präventive Maßnahmen bzw. Beratungen für diese Themenbereiche zu sensibilisieren und dadurch die Arbeitssicherheit laufend zu verbessern und einen Beitrag zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu leisten.

Zu den Serviceleistungen zählen unter anderem:

  • Gestaltung, Optimierung und Anpassung von Arbeitsplätzen und -abläufen
  • Besichtigungen, Begehungen und Beratungen an den Arbeitsplätzen
  • Analyse und Bewertung von Arbeitsplätzen sowie von Arbeits- und Organisationsprozessen
  • Gefahrenverhütungsmaßnahmen
  • Tätigkeitsbezogene Untersuchungen bzw. Impfungen
  • Aktionen und Programme zur Erhaltung und Förderung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz